krueps.de




Snoop Dogg – Doggystyle: The Samples Mixtape

Category : Musik · No Comments · by Nov 22nd, 2013

Morgen jährt sich zum 20. mal das Veröffentlichungsdatum von Snoop Doggs ersten Album Doggystyle. Hierfür hat er sich noch mal hingesetzt und ein Mixtape zusammengebastelt, neben der Musik gibt’s noch Backgroundgeschichten zu einzelnen Tunes und zu dem, was sonst so ablief.

via Blogrebellen

Arcade Fire live bei BBC Radio 1

Category : Musik · No Comments · by Nov 21st, 2013

Reflektor von Arcade Fire ist nun schon ein paar Tage auf dem Markt, inzwischen gefällt mir das Album richtig gut, nachdem ich mich jetzt erst einmal richtig reingehört habe.

Vor 2 Tagen war die Band zu gast in der von Zane Lowe gehosteten Radioshow bei BBC Radio 1, spielte drei Lieder und sprach zudem über das neue Album und vieles mehr.

Setlist:

  • Afterlife
  • Reflektor
  • Normal Person

via spin

Radiohead – Live at Tramps

Category : Musik · No Comments · by Jun 28th, 2013

feature-radiohead

Pünktlich zum Wochenende gibt’s noch etwas Wunderbares. Radiohead Live at Tramps. Vom 1. Juni 1995(!). Für lau.
Das Konzert spielten sie damals kurz nach dem Release ihres zweiten Albums The Bends, dass sie auch fast komplett durchspielen. Und Creep ist auch dabei. Zum Download kommt ihr hier, oder per klick auf das Bild oben.

Ihr habt die Wahl es für lau oder für eine kleine Spende zu laden. Die Spenden gehen komplett an Amnesty International

Recorded at New York City’s Tramps just three months after the release of their second album, The Bends, this exclusive concert sees Radiohead beginning to push the sonic envelope. Still two years prior to the group’s international breakthrough OK Computer, the performance captures a more straighforward Radiohead, the very moment the band was beginning to not only break ground in America, but singer and songwriter Thom Yorke was finding the more cryptic and expressive voice that would become the hallmark of the bands later releases. As such, this high-quality recording is a demonstration of Radiohead at their full rock & roll powers.

Tracklist:
1 The Bends
2 Just
3 Anyone Can Play Guitar
4 Bones
5 High And Dry
6 Black Star
7 Prove Yourself
8 Vegetable
9 Fake Plastic Trees
10 Planet Telex
11 Creep
12 My Iron Lung
13 Encore Applause
14 Thinking About You
15 You
16 Bullet Proof…I Wish I Was
17 Intro
18 Street Spirit

via Noisetrade

Lindiwe Suttle – Kamikaze Art

Category : Musik · No Comments · by Jun 28th, 2013

Ich mag ja afrikanische Musik und höre sie wirklich sehr gerne. Energiegeladen, schöne, ungewohnte Töne, anders eben. Einfach schön.
Genau so gefällt mir auch die Debütsingle von Lindiwe Suttle aus Südafrika. Allerdings singt sie auf englisch, anders als viele andere afrikanische Künstler, die ich so höre, was ich aber nicht unbedingt schlecht finde, ganz im Gegenteil.
Ein eingängiger Beat, ein schöner Text, ganz wie ich es von Musik aus Afrika kenne und mag.

Es kommt allerdings nicht von ungefähr, dass Lindiwe Suttle in der englischen Sprache singt, zuvor arbeitete sie unter anderem als Stylistin für Beyonce, Ciara oder DKNY. Und daher geht es natürlich in dem Song um Fashion & Mode.

„Ich habe den Song Kamikaze Art einfach gefühlt, da Mode so tief in mir verwurzelt ist, und dass das was man trägt in Wahrheit ein inneres Streben ist, unserem individuellem Ich durch unseren persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen. Ein Kamikaze Art Star geht seinen eigenen Weg.“

The xx – Fiction

Category : Musik · No Comments · by Jun 7th, 2013

Pünktlich zum Wochenendanfang gibt’s das Video zu Fiction, der aktuellen Single von The xx vom Album Coexist. Wunderbare Musik für einen schönen, lauen Sommerabend.

via Thang

Depeche Mode Album Launch Event, Wien

Category : Musik · No Comments · by Apr 18th, 2013

DE_Telekom_DM_600x400

 

Am 24. März haben Depeche Mode erstmals in Europa Songs aus ihrem neuen und heiss erwarteten Album Delta Machine vorgestellt. Im weltbekannten und altehrwürdigem MuseumsQuatier in Wien, also einer atemberaubenden Kulisse, zusammengesetzt aus den Gebäuden des 18. und 19. Jahrhunderts in Verbindung mit zeitgenössischer Kunst.
Um 19.30 Uhr wurden die Türen geöffnet und die sehnsüchtig wartenden Fans strömten in die ehemalige Winterreithalle des Komplexes um sich die besten Plätze zu sichern. Unter das Publikum hatten sich auch einige prominente Anhänger gemischt, unter anderem die Schauspielerin Jessica Schwarz, HP Baxxter von Scooter oder auch der Moderator Markus Kavka.

Eine aufgeregte Stimmung verbreitete sich unter den Wartenden, gespannt warteten sie auf das Bevorstehende Konzert von Depeche Mode. Und sie sollten nicht enttäuscht werden.
In dem einstündigem Konzert fanden sich neben einigen Songs vom neuen Album natürlich auch ein paar Klassiker der Band im Set zu finden, etwa Personal Jesus und Enjoy the Silence.
Im Anschluss waren sich alle einig: Die Energie und Magie der Band sind nach wie vor so großartig, wie jeher. Und die Vorfreude der Bandanhänger auf die bevorstehende Europatour von Depeche Mode wurde noch einmal gesteigert.

Falls ihr euch das Konzert auch noch einmal im Ganzen anschauen wollt, dann klickt einfach oben auf das Bild und geniesst die wunderbare Performance.

Die Stationen der Europatour von Depeche Mode 2013:

Athen, Fr., 10.05.13
Sofia, So., 12.05.13
Bukarest, Mi., 15.05.13
Budapest, Di., 21.05.13
Zagreb, Do., 23.05.13
Bratislava, Sa., 25.05.13
München, Sa., 01.06.13
Stuttgart, Mo., 03.06.13
Frankfurt, Mi., 05.06.13
Berlin, So., 09.06.13
Leipzig, Di., 11.06.13
Hamburg, Mo., 17.06.13
Düsseldorf, Mi., 03.07.13
Düsseldorf, Fr., 05.07.13
Prag, Di., 23.07.13
Warschau, Do., 25.07.13

Robin Thicke – Blurred Lines [NSFW]

Category : Musik · No Comments · by Apr 5th, 2013

Robin Thicke ‘Blurred Lines’ (Dirty Version) from OB MANAGEMENT on Vimeo.

Sehr, sehr schönes Video zu Robin Thickes neuer Single Blurred Lines. Mit Brüsten. Nackten Brüsten. Vielen nackten Brüsten. Ihr mögt so was ja.
Und ausserdem passt es vom Sound her wunderbar zu diesem grade aufkeimendem Frühling. Und zum bevorstehenden Wochenende.

via Tim auf FB

Davwuh remixt Burials’ Burial

Category : Musik · No Comments · by Mrz 25th, 2013

Da kommt einfach so ‘n Typ daher, den scheinbar keiner kennt und sich Davwuh nennt, und remixt erst mal das komplette erste Album von Burial durch. Das übrigens auch Burial heisst.
Eines der wichtigsten elektronischen Alben der letzten Jahre. Und er macht das verdammt, verdammt gut! Anlage aufdrehen, genießen!

Den Download dazu gibt’s hier. Mehr von Davwuh gibt’s bei Bandcamp. Und auch der Kram kann sich hören lassen.

via Das KFMW

Biting Elbows – Bad Motherfucker

Category : Musik · (2) Comments · by Mrz 20th, 2013

Biting Elbows – ‘Bad Motherfucker’ (Insane Office Escape 2) from Ilya Naishuller on Vimeo.

Das neue Video zur aktuellen Single der russischen Band Biting Elbows hat es ordentlich in sich. Gore, Brüste und Parcours rumgespringe. Ausserdem brauche ich jetzt auch eine Go-Pro Camera, damit ich selber so tolle Sachen aufnehmen kann.

Und der Vollständigkeit halber gibt’s auch noch den ersten Teil. Der ist nicht ganz so gut wie der Zweite, erklärt jedoch mehr oder weniger, um was es geht.

via Marco

Zeds Dead Essential Mix – 02.03.2013

Category : Musik · No Comments · by Mrz 5th, 2013

Nach einem anstrengendem, nervenaufreibendem, langem (Arbeits)Tag hilf manchmal nur noch ein wenig Dubstep (oder ähnliches), um zu Hause oder auch schon auf dem Heimweg wieder zu guter Laune zu finden.
Und genau hier kam grade der Essential Mix von Zeds Dead genau richtig. Kopfhörer auf, Anlage aufdrehen, zurücklehnen. Die Musik wirken lassen. Danke!

70 Tracks in 2 Stunden. Und mittendrin auch der wunderbare Remix der beiden Jungs von Massive Attacks Paradise Circus. Wann immer ich das Ding höre, haben wir Sommer 2011, die Fusion ist grade vorbei und ich sitze mit guten Freunden im Görli in Berlin, genieße die Sonne, das Leben und das Sein.

via Das KFMW